Wir informieren Sie über aktuelle Gesundheitsthemen

Durch Krimi zum besseren Verbrecher?

TV-Serie hilft nicht am Tatort

Durch Krimi zum besseren Verbrecher?

Die Befürchtung, dass mögliche Verbrecher durch forensische Serien lernen, wie sie kriminelle Taten am besten vertuschen, widerlegen Mainzer Forscher. TV-Zuschauer werden keine Experten in der Spurenbeseitigung.

Forensische Serien helfen nicht bei Spurenbeseitigung
Sherlock Holmes, Quincy oder Law & Order – bei jeder Fernsehserie,...

mehr

Low Carb verkürzt Leben

Mehr Schlaganfälle und Herzerkrankungen

Low Carb verkürzt Leben

Als Diät-Trend ist der weitgehende Verzicht auf Kohlenhydrate (Low Carb-Ernährung) schon seit Jahren in aller Munde. Jetzt zeigt eine aktuelle Studie aus Polen: Eine sehr kohlenhydratarme Ernährung senkt die Lebenserwartung.

Mehr Schlaganfälle und Herzerkrankungen
In einer amerikanischen Studie zu Gesundheit und Ernährung wurden in...

mehr

Körpergeruch beruhigt

Duft des Partners schützt vor Stress

Körpergeruch beruhigt

Frauen in stabilen Paarbeziehungen halten belastende Situationen besser aus, wenn sie ihren Partner riechen können. Der vertraute Geruch verringerte in einer schwedischen Untersuchung messbar die Stressreaktion des Körpers.

Frauen machen Stresstest
Das Forscherteam um Anna Blomkvist von der Universität Stockholm stellte sich die Frage,...

mehr

Spielend gegen Thrombose

Mit Fußübungen Computerspiel steuern

Spielend gegen Thrombose

Forscher aus Kaiserslautern entwickelten das Computerspiel jumpBALL, das mit Bewegungen der Füße und Beine gesteuert wird. Das Spiel motiviert Patienten zu gezielten Fußübungen und beugt einer Thrombose vor.

Diamanten im Spiel sammeln – aber mit den Füßen
Verstopft ein Gerinnsel ein Blutgefäß, sprechen Mediziner von einer...

mehr

Mutter-Kind-Kuren: oft abgelehnt

Widerspruch lohnt sich

Mutter-Kind-Kuren: oft abgelehnt

Viele Mütter und Väter empfinden den ständigen Zeitdruck als belastend und beantragen eine Kur. Jede 9. Kur lehnten die Krankenkassen im vergangenen Jahr zuerst ab. Mit einem Widerspruch sind Eltern oft erfolgreich.

Widerspruch gegen abgelehnte Kur: zwei Drittel der Fälle erfolgreich
Nach wie vor erfreuen sich Kurmaßnahmen bei Eltern...

mehr

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Händewaschen schützt vor Erkältung

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Mit den kalten Monaten beginnt die Erkältungszeit. Die Bayerische Landesapothekerkammer gibt Verhaltenstipps und Ratschläge, mit denen man gesund durch den Winter kommt.

Viren lauern an Griffen und Türen
Meist sind Viren die Verursacher von Erkältungen. Türgriffe, Haltestangen in Bussen und Zügen sowie Treppengeländer übertragen die...

mehr

Hilft Bio gegen Krebs?

Ein Viertel weniger Erkrankungen

Hilft Bio gegen Krebs?

Ökologisch erzeugte Lebensmittel schonen nicht nur die Umwelt, sondern schützen wahrscheinlich auch vor Krebs. Darauf deutet eine Studie aus Frankreich hin, bei der Bio-Konsumenten um 25 Prozent weniger an Krebs erkrankten als Menschen, die eher zu konventionellen Lebensmittel griffen.

Einfluss auf Lymphome besonders hoch
Wissenschaftler...

mehr

Spliss & Schuppen ade

Haar-Probleme an der Wurzel packen

Spliss & Schuppen ade

Egal ob roter Lockenkopf, braune Zöpfe oder blonde Mähne. Jeder will gesundes Haar, das glänzt und Volumen hat. Wie Sie lästigen Spliss und Schuppen loswerden und Ihr Haar in Glanzform bringen, lesen Sie hier.

Dem Spliss ohne Schere beikommen
Haare müssen so einiges aushalten: Kämmen, Föhnen und Färben strapazieren das Haar und...

mehr

Superman hilft schon beim Anschauen

Männer fühlen sich gut

Superman hilft schon beim Anschauen

Beim Anblick von Superhelden sind Männer mit ihrem eigenen Körper zufrieden – auch, wenn sie nicht dem männlichen Idealbild entsprechen. Das Image vom mutigen Retter hat laut einer Befragung einen positiven Effekt auf das Selbstbild.

Vergleich mit Spiderman & Co.? Kein Problem!
Beeinflusst das Aussehen von Superhelden das Selbstwertgefühl...

mehr

Gehirn schrumpft im All

Graue Zellen bei Raumfahrern kleiner

Gehirn schrumpft im All

Ein Aufenthalt im Weltall verändert das Gehirn über einen längeren Zeitraum. Graue und weiße Substanz schrumpften, während das Gehirnwasser (Liquor) mehr Platz einnahm. Rückkehrer von der Internationalen Raumstation berichten über Sehstörungen.

Zellen schrumpfen, dafür mehr Hirnwasser
Mediziner der Ludwig-Maximilians-Universität...

mehr